Dynasty Fans

Willkommen in der inoffiziellen Dynasty Community! Bei uns findest du Tipps und Tricks rund um alle Dynasty Spiele, schau gerne in unserem Forum und unserem Wiki vorbei. Besonders freuen wir uns wenn du teil unserer Community wirst.

Patches, Updates und Fixes

Ulf

Well-known member
Hirse oder Reis? Das ist hier die Frage!
Das Sengoku Dynasty Farming Update 1 erscheint demnächst!


7ae78950eb3a5c10af1e541fafe3db9207bc0c63.png


Youkoso!

Wir wollen euch das Wasser im Mund wässrig machen und würden dazu gerne ein kleines Appetithäppchen reichen!

Nächste Woche geht das erste Farming Update für Sengoku Dynasty auf die Reise und wir möchten euch vorab informieren, was auf euch zukommt. Ein neues Dorf, eine neue Quest und die Einführung der Agrarkultur! Doch seht selbst:


Eure Fragen zur Landwirtschaft haben wir schon gesichtet und werden sicher einige in der nächsten Q&A beantworten können!

Bis demnächst!


Die Teams von Superkami und Toplitz Productions

 

Jinan

Active member
Bin gerade dabei über die Public Stage das Farming-Update zu testen. Bis auf ein paar Übersetzungsfehler (einzelne Sätze sind noch Englisch) ist mir bislang kein Bug unterlaufen. Die Art und Weise der Landwirtschaft finde ich interessant und gut gemacht, gefällt mir. Allerdings ist es in gewisser Weise etwas umständlich. Werde jetzt aber nicht spoilern, keine Angst. Hat noch jemand schon fleißig getestet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulf

Well-known member
Auf GOG ist das Game immer noch nicht. Habe inzwischen auch keinen Bock mehr es zu kaufen, weil ich nicht verstehe, dass EA auf GOG anders ist, als auf Steam und Co. EA ist EA. Ich bin aber froh, dass es jetzt mit WWD weiter geht.
 

Ulf

Well-known member
Hotfix 0.2.0.2
Danke, dass du Sengoku Dynasty spielst.

Die Teams von Superkami und Toplitz Productions sind intensiv damit beschäftigt, die Probleme zu beheben, die ihr in den Diskussionsthreads und Rezensionen angesprochen habt. Auch wenn die Behebung einiger Probleme länger dauern könnte, möchten wir euch einen ersten Hotfix 0.2.0.2 für Sengoku Dynasty bereitstellen.

Changelog

  • Aktualisierung der Hauptmenügrafik
  • Entfernung der spirituellen Bedürfnisse von Dorfbewohnern im späten Spielverlauf.

--------------------

Das Farm-Update - Landwirtschaftliche Grundlagen und Optimierung!
Update 0.2.0.0

5cab05091a8d4278c7738d039468fbe0b3d888f0.png


Youkoso!

Es ist jetzt gut drei Monate her, seit wir Sengoku Dynasty auf Steam veröffentlicht haben. Seither haben wir kontinuierlich an Fehlerbehebungen, Verbesserungen der Lebensqualität und der Spielbalance gearbeitet.

Jetzt ist es an der Zeit für die Version 0.2.0.0. Wir freuen uns daher, zwei große Features für unser Spiel vorzustellen:

Landwirtschaft

Besuche Aratani, das neue NSC-Bauern-Dorf, das eine neue Geschichte, neue einzigartige NSCs und eine neue Nebenaufgabe für dich bereithält. Erforsche die Basics der Feldwirtschaft - mit zwei verschiedenen Feldarten (Land und Wasser) und verschiedenen Nutzpflanzen. Als Bonus wachsen Bäume und andere Ressourcen jetzt nach. Wir sind gerade dabei, diese Funktion zu erweitern, indem wir eine permanente Entfernung von interaktiven Ressourcen mit einer Schaufel hinzufügen. Die Dynastie-Verwaltung für die Landwirtschaft kommt mit dem nächsten Update. Was würdest du in Zukunft gerne noch sehen? Lass es uns wissen!

Performance-Optimierung

  • Sengoku Dynasty mit den Leistungsverbesserungen flüssiger geworden:
  • Eine Reduzierung der RAM-Nutzung um fast 33%.
  • Um ein Drittel schnellere Ladezeiten.
  • Die GPU-Last und VRAM-Nutzung ist optimiert worden, was höhere FPS und weniger DirectX-Abstürze zur Folge hat.
  • Optimierte große UI-Elemente, die die CPU entlasten und höhere maximale FPS ermöglichen.

Die PC-Leistung kann je nach individueller Hardware-Konfiguration variieren, aber die allermeisten Spieler sollten einen Leistungsschub bemerken. Lass uns wissen, ob du den Unterschied bemerkst. Falls nicht, dann schick uns deine DxDiag, damit wir deinen Fall untersuchen können. Wir passen die Mindestanforderungen für das Spiel zwar noch nicht an, aber das ist eines der Ziele, das wir vor Augen haben. Bleib also am Ball für weitere substanzielle Leistungsverbesserungen im ersten Quartal 2024.



5dc309547119c927ac11d028532a3a0a5afe3fba.png



Vollständiger Changelog 0.2.0.0

SYSTEME
  • Selbst ist der Gärtner. Nutze den Hammer, um Land- und Wasserfelder zu markieren und zu errichten. Pflanze Hirse, Reis, Knoblauch, Lauch, Petersilie, Wasabi oder Rüben an. Dann lass entweder die Natur ihre Arbeit machen, oder hilf ihr etwas auf die Sprünge, indem du die Felder bewässerst, düngst und das lästige Unkraut entfernst. Mit ein wenig Aufwand wirst du zügig die Früchte deiner Arbeit sehen und einfahren - Reihen von saftig grünen Blättern oder sonnengelbe Halme. Jetzt schnapp dein treues altes Kama und erfreue Dich an der Ernte! Beachte, dass es aktuell nur ein persönliches Anbausystem ist. Die Integration mit dem Dynastie-Management und der Produktion wird in den folgenden Updates erfolgen.
  • Ressourcen-Wiederherstellung. Hast du das Gefühl, dass die aggressive Abholzung das Land verödet? Dem bereiten wir ein Ende! Mit diesem Update werden die meisten abgeernteten oder abgeholzten Ressourcen langsam nachwachsen. Sogar einige Bergbauvorkommen werden eine kleine Chance haben, wieder zu erwachen.
  • Emotionen. Begrüße deine Koop-Mitspieler mit einer höflichen Verbeugung, meditiere umgeben von fallenden Blättern oder strecke den Rücken nach einer langen Nacht des Schlafes. Emotionen sind da, um deinem Spiel eine zusätzliche Ebene des Ausdrucks und der Emotionen hinzuzufügen. Wir beginnen mit zwölf Emotes und es werden nach und nach weitere folgen. Aber das ist noch nicht alles, was wir mit diesem System geplant haben - NSCs dürften in zukünftigen Updates auf dein Verhalten reagieren!


3D/MAP
  • Ein neues Dorf. Aratani - dieses friedliche Bauerndorf liegt in der Nähe des Flusses im Süden der Karte und ist dein Einstieg in die Landwirtschaft. Hier gibt es Händler unter den Bauern und eine Nebenquest zum Thema Landwirtschaft.
  • Neue Quest. Von Reis und weisen Greisen - folge dieser Quest, um die Ackerflächen freizuschalten und neue Möglichkeiten der Landbewirtschaftung zu genießen.
  • Für die Sonderprojekte Große Brücke und Wachturm wurden Baustufen hinzugefügt. In jeder Saison schreiten die Bauarbeiten an diesen Sonderprojekten visuell voran. Die Baumeister, die die Arbeiten dort bewerkstelligen, kommen in Bälde!


TECH
  • Automatische Einstellungen. Eine neue Funktion, die beim ersten Start des Spiels einen schnellen Benchmark der PC-Konfiguration durchführt und die Einstellungen des Spieles anpasst. Bei Neuinstallationen wird der Benchmark automatisch gestartet und du wirst (15 Sekunden lang) aufgefordert, die neuen Einstellungen zu bestätigen. Bei älteren Spiel-Installationen fragt dich das Spiel, ob du den Benchmark durchführen möchtest - und fährt dann genauso fort wie bei Neuinstallationen. Das Benchmark-Pop-up erscheint nur einmal, es sei denn, du löschst deine Speicherdaten. In naher Zukunft werden wir eine Einstellung hinzufügen, mit der du ihn jederzeit ausführen kannst. Hinweis: Dieses Tool versucht, ein gutes Gleichgewicht zwischen Leistung und Qualität zu finden, aber du solltest mit den Einstellungen herumspielen, um sie an deine Vorlieben anzupassen.
  • Landschafts-Optimierung - entfernte Teile der Welt, die sich außerhalb der Sichtweite befinden, wurden entfernt, um den RAM-Verbrauch zu senken und das Laden zu beschleunigen.
  • Gras-Optimierung: Die Gras-Modelle wurden geändert und die Entfernung des Culling reduziert.
  • UI-Optimierung - bessere Komprimierung und Anpassung der UI-Assets, um den Speicherverbrauch zu senken. Außerdem wurde die Anzahl der unsichtbaren UI-Widgets reduziert, um den CPU-Overhead zu verringern.
  • Partikel-Optimierung - veränderte Komprimierung, um die Speichernutzung zu drosseln.
  • Wasseroptimierung - führt zu geringerer Speicher- und VRAM-Nutzung, höheren FPS und weniger DirectX-Abstürzen.
  • Deaktivierte Physik für unsichtbare NPCs – für bessere CPU-Leistung.
  • Reduzierung des Pflanzen-Meshs - geringere Speichernutzung, etwas bessere CPU-Leistung.
  • Audio-Optimierung - geringere Speicher-Nutzung, leicht verbesserte CPU-Leistung.


UI
  • Die Produktionsmenge wird maximiert. Es gibt jetzt einen Button, mit dem du deine Produktion steigern kannst, solange du Anforderungen wie zugewiesene Arbeiter, Werkzeuge und Grundgüter erfüllst. Dadurch wird das Mikromanagement der Produktion in jeder Saison reduziert, wenn du die Produktionsmengen aktualisieren musst, nachdem die Effektivität deiner Arbeiter gestiegen ist. Und das ist noch nicht das letzte Wort zu den Funktionen für die Lebensqualität in der Produktion.
  • Die aktuelle Arbeitsanweisung eines Arbeiters wird nun in einer Liste im Arbeitsplatz-Popup angezeigt. Wenn du einen Arbeiter neu zuweist, weißt du jetzt, ob er beschäftigt ist oder welchen Beruf er gerade ausübt. Weitere Verbesserungen in Bezug auf die versehentliche Neuzuweisung von Arbeitern sind in Vorbereitung.
  • UI-Anzeige für den Abriss hinzugefügt. Es braucht jetzt drei Hammerschläge, um etwas mit einem Hammer abzureißen, damit es keine tragischen Unfälle beim Abriss mehr gibt. Sie funktioniert für jeden Spieler einzeln und wird zurückgesetzt, wenn du wegschaust.
  • Pop-up-Ankündigung im Spiel hinzugefügt. Damit du die großartigen neuen Updates und Features nicht verpasst.
  • Spezialisierungs- und Level-Symbole von Dorfbewohnern und Arbeitsplätzen wurden ausgeblendet – sie waren noch nicht aktiv, also ist es wenig zielführend, sie aktuell zu zeigen. Erwarte die Spezialisierung der Arbeiter und das Hochleveln in zukünftigen Updates.
  • Der Name der Quest "Dorfbewohnern helfen" wurde geändert, um besser zu vermitteln, was du tun musst.
  • Die Einstellungen für die Tutorial-Tipps wurden geändert und lauten jetzt: "Tutorials anzeigen" und werden standardmäßig eingeschaltet sein.
  • Die neutrale Glockenturm-Markierung verschwindet nicht mehr aus dem Kompass, wenn sie in der Nähe ist.
  • Der Ladebildschirm wurde optisch verbessert.



EINRICHTUNG UND BALANCE
  • Änderungen an Rezepten. Da du neue Pflanzen ernten kannst, fügen wir einige neue Rezepte für Mahlzeiten hinzu und aktualisieren einige bestehende Rezepte, um die neuen Pflanzen zu verwenden. Beachte, dass es sich um einen laufenden Prozess handelt, der zu einer Neujustierung bei vielen Verbrauchsgegenständen und Ressourcen auf der Karte führen wird, aber du kannst bald mit deiner Miso-Suppe und Sojasauce rechnen.
  • Der Fallschaden wurde überarbeitet. Jetzt sollte es dir möglich sein, mehr umherzuspringen. Du wirst zwar immer noch manchmal beschädigt, aber der Schaden sollte geringer sein, und generell sollte die Erfahrung weniger bestrafend sein.
  • Die Bedürfnisse der Dorfbewohner wurden neu austariert. Neue Bedürfnisse, die mit neuen Dorfbewohnern eingeführt werden, erfordern weniger, und ein höherer Verbrauch erfordert mehr. Der Fortschritt der Bedürfnisse wurde neu skaliert. Es sollte nun einfacher sein, eine stabile Produktion aufrechtzuerhalten.
  • Bestimmte Gegenstände wurden aus den Bedürfnissen der Bewohner ausgeklammert. Jetzt wird dieser Bedarf mit einer kleineren Zahl von Gütern gedeckt, damit deine Felle und Stämme nicht von Dorfbewohnern verbraucht werden - das sollte das Management-Erlebnis verbessern. Und wir arbeiten an einem richtigen Verbrauchsmanager, den wir bald vorliegen haben.
  • Die Kosten für die Ausdauer mit dem Hammer wurden deutlich gesenkt. Damit wird es einfacher, größere Gebäude mit weniger Unterbrechungen zu bauen.
  • Die Verfolgung der Waffen wurde verbessert. Es sollte jetzt einfacher sein, Feinde mit bestimmten Waffen zu treffen, besonders im Third-Person-View. Wir haben auch einen Fehler beseitigt, bei dem ein Speer Gegner hinter dem Spieler traf.
  • Neue Werkzeuge hinzugefügt. Hölzerne Schaufel (Stufe 1) und hölzerne Hacke (Stufe 1), die an der Werkbank für Holzbearbeitung hergestellt werden können (deine vorhandenen Hacken könnten kaputt sein), sowie Saatgutsäcke zum Pflanzen.
  • Neue Gegenstände hinzugefügt. Wir haben dem Spiel mehrere neue Pflanzen und Saatgut hinzugefügt, mit denen du deine Dorfbewohner ernähren kannst.
  • Verdoppelte Dynastiestufen-Belohnung für das Sonderprojekt (Kleine Brücke und die Steintreppe) beim Ryujin-Schrein.


FIXES
  • Der Text "ChiimeMarker", der während der Quest "Ryuijin-Zorn" über Chiime angezeigt wird, wurde korrigiert.
  • Es wurde behoben, dass sich die Bettler, die die Bettler-Hütte besuchen, beim Laden des Spiels übereinander stapeln.
  • Wetterfehler nach dem Nijo-Dialog (Onibaba) und der Zwischensequenz auf dem Turm behoben.
  • Bei der Erzhütten wurde ein Fehlername als Strukturname in der Arbeitsplatz-Liste verwendet.
  • Die Position des Menüs „Einstellungen“ im Spiel wurde korrigiert.
  • Das Symbol für das Rezept "Gekochtes Gobo" wurde korrigiert.
  • Die Möglichkeit, neutrale Dorf-Infrastruktur zu nutzen, wenn man einen Hammer hält, wurde behoben.
  • Die Schnee-Einstellung für den tragbaren Lederbeutel wurde korrigiert.
  • Das Sikahirsch-Geweih ist jetzt detaillierter.
  • Die Platzierung des Lagerfeuers mit dem Kochtopf-Schemen wurde korrigiert.


Noch ein Wort des Dankes! Eure großartige Unterstützung und wahrnehmbare Leidenschaft für Sengoku Dynasty inspiriert uns jeden Tag aufs Neue. Euer Enthusiasmus und eure konstruktiven Rückmeldungen spornen uns an, das Spiel so gut wie möglich zu gestalten.

 

Jinan

Active member
Habe das Update ja bereits angetestet und finde es ganz gut. Ich finde es allerdings etwas lästig, dass man für jede Getreide-/Gemüseart ein eigenständiges Säckchen benötigt plus extra Eimer zum Wässern und Düngen. Das füllt schnell das Inventar und ich bin ständig dabei, die Werkzeuge auf der Schnellleiste hin und her zu tauschen, weil man gar nicht so viel Platz hat.
Ich muss aber noch etwas weiter testen, hab noch nicht soo viel spielen können. Was mich nach wie vor nervt, ist die "Übersicht" der Arbeitsplätze, die alles andere als übersichtlich ist. Vielleicht wird das ja irgendwann noch mal geändert ;)
 

Ulf

Well-known member
Landwirtschaftsmanagement und Baumpflanzung – auf der Public Stage

bdc69851b3180610351b17007bfec2fa702c3288.png


Was ist die Public Stage?
So bezeichnen wir den Modus Operandi mit einer zweiten Spielversion zu arbeiten, auf der neue Patches und Updates aufgespielt und getestet werden können, bevor sie in die reguläre Live-Version des Spiels integriert werden. Das heißt, dass ein oder mehrere Updates erst überprüft werden können, bevor sie allen Spielern im Early Access zugänglich gemacht werden.

Wie nimmt man am Public Stage-Test teil?
Einige von euch haben das wahrscheinlich noch nie gemacht, deshalb haben wir hier eine kleine Anleitung für euch:


Voraussetzung:
Ihr müsst selbstverständlich Sengoku Dynasty in eurer Bibliothek haben.

Der Ablauf
  • Öffne deine Spielebibliothek.
  • Klicke dort mit der rechten Maustaste auf Sengoku Dynasty.
  • Öffne „Eigenschaften“.
  • Wähle die Registerkarte „BETAS“.
  • Gebe dieses Passwort in das Feld unterhalb des Dropdown-Menüs ein:
    6RmK07O5em39LFLj1e4OvZGlrQ7OqI
  • Klicke auf „CHECK CODE“.
  • Verwende das Dropdown-Menü und wähle dort "releasecandidate“ aus. Dies ist die Public Stage-Version.
  • Klicke auf „Schließen“.
  • Steam sollte nun diese Version des Spiels herunterladen.

WICHTIG! BITTE SPEICHERE DEIN SPIEL DER LIVE-VERSION ALS SICHERHEITSKOPIE, BEVOR DU AN DER PUBLIC STAGE-VERSION TEILNIMMST!

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass irgendetwas schief geht!

Die Speicherstände können unter diesem Pfad gefunden werden:
%USERPROFILE%/AppData/Local/SengokuDynasty/Saved/

Kopiert den gesamten Ordner in eine Zip-Datei oder bewahrt eine Kopie an einem anderen Ort auf eurem Harddrive auf.

*Steam bezeichnet all diese Builds als „Betas“, obwohl es nicht zwingend Betas sind, lasst euch nicht verwirren!



Patch Notes -- Version 0.2.1.0
SYSTEME
Landwirtschaft in die Dorfverwaltung integriert.
Felder sind jetzt Arbeitsstätten. Wenn du einem Dorfbewohner ein Feld zuweist, steht es dir nicht mehr zur persönlichen Nutzung zur Verfügung.
Der Anbau von Feldfrüchten richtet sich nach der Anzahl der Slots, die die Effizienz deines Dorfbewohners zulässt. Feldfrüchte verschwinden beim Wechsel der Jahreszeit (unabhängig vom Wachstumsstadium) und liefern Ressourcen.
Zugewiesene Dorfbewohner kümmern sich um die Felder und führen Aktionen wie Pflanzung, Bewässerung oder Düngung aus.

Allgemeine Verbesserungen in der Landwirtschaft
  • Unkraut wächst jetzt entlang der Pflanzen, anstatt sofort zu erscheinen. Du kannst es jäten, sobald es erscheint. Um das Ganze etwas aufzupeppen, haben wir dafür gesorgt, dass es bei verschiedenen Feldfrüchten zu unterschiedlichen Zeiten erscheint und unterschiedlich schnell wächst.
  • Die Auswahl der Feld-Slots wurde visuell verbessert.
  • Einzelne Feldfrüchte haben jetzt einen kleinen zufälligen Versatz für ein realistischeres Aussehen.
  • Die Wasseroberfläche des Reisfeldes wurde optisch verbessert - jetzt kannst du die Darstellungen von Anbau, Saatgut und Düngung darunter sehen.
  • Wir haben kleine Pfeile zum Fortschrittsbalken des Pflanzenwachstums hinzugefügt, um dessen Geschwindigkeit anzuzeigen. Dünge, jäte oder bewässere die Felder, um das Wachstum zu beschleunigen.
  • Das Pflanzenwachstum wurde mit dem Schlaf synchronisiert.

Bepflanzung
Du kannst jetzt eine Hacke benutzen, um bis zu 125 Pflanzen (aus Performancegründen ist die Zahl begrenzt, wir werden sie später vielleicht höher setzen) innerhalb deines Dorfradius zu pflanzen, wobei du aus einer Vielzahl von Bäumen und kleineren Büschen oder Blumen wählen kannst. Die Auswahl an Pflanzen ist im Moment noch begrenzt. Sie wird aber bald deutlich erweitert werden.


3D/MAP
  • Neue Möbel (Sitz- und Essgelegenheiten) wurden hinzugefügt.
  • Die Position der Schaufeln in der Kompostanlage wurde angepasst, damit sie nicht mehr schweben.
  • Die Farbe der Kräuter wurde geändert, damit sie weniger leuchtend sind.
  • Neue Texturen und Materialien für ein einfaches Dorf-Tor hinzugefügt.


ANIMATION/CHARAKTERE
  • Ein Half-Bow Modell und Animationen wurden implementiert (Tier 2 Bogen).
  • Das Verhalten der NSCs bei der Auswahl von Möbeln und anderen Orten, mit denen sie interagieren, wurde angepasst - ihr Verhalten sollte nun sinnvoller und genauer an ihren Beruf gebunden sein.
  • Die Animationen der Frauen im Idle-Modus wurden verbessert.
  • Einige NSC-Modelle wurden aktualisiert.
  • Die Kameraposition beim Auf- und Abgehen wurde angepasst.
  • Eine Animation zum Unkrautjäten für die Interaktion auf dem Feld wurde hinzugefügt.


SFX
  • Es wurden SFXs für Arbeitsplätze hinzugefügt - genieße das wohltuende Plätschern.
  • Die Abriss-SFX wurden verbessert, damit sie besser mit den mehreren Treffern übereinstimmen, die zur Bestätigung des Abrisses erforderlich sind, und um zwischen kleineren und größeren Strukturen zu unterscheiden.
  • SFX für Schritte in flachem Wasser bei Wasserfeldern hinzugefügt.


TECH/TECH ART
  • Die Polygonanzahl der Laubmeshes wurde reduziert, um die Leistung zu verbessern.
  • Soft-Referenzen für NSCs und die Kleidung der Spieler/innen wurden implementiert, um die Leistung zu verbessern.
  • Vereinfachte Wasser- und Flussmeshes, um die Leistung zu verbessern.
  • Die Navigationsdaten von Seen wurden deaktiviert, damit die NSCs dort nicht mehr laufen.
  • Optimierung der Map UI.
  • Unbenutzte Schriftarten wurden entfernt.


UI
  • Visualisierung des Dorfradius hinzugefügt - jetzt kannst du genau sehen, wo dein Dorf endet und wo neutrale Dörfer beginnen.
  • Nicht erledigte Questmarkierungen sind jetzt kontinuierlich auf der Map, auf dem Kompass und auf der Karte sichtbar, damit du kein Spielziel mehr verpasst. Wenn du von einem Spielstand aus spielst, beachte bitte, dass dies nur für neu aktivierte Quests funktioniert. Ausgewählte Quests kannst du weiterhin verfolgen und sie werden mit einem auffälligeren Symbol versehen.
  • Ein neues Symbol für die ausführbare Datei des Spiels wurde hinzugefügt.
  • Die Anzahl der Arbeiter am Arbeitsplatz für Spezialprojekte wurde erhöht - jetzt zeigt dir jedes Spezialprojekt genau an, wie viele Leute gleichzeitig daran arbeiten müssen, um den Bau voranzutreiben.
  • Das Zitat im Ladebildschirm wurde von Kenko auf Honen geändert. Honen wurde von Kenko zitiert, daher der Fehler.
  • Das helle UI-Thema wurde kontrastreicher gestaltet. Weitere UI-Verbesserungen sind in Vorbereitung.
  • Verschiedene Dynasty Management UIs wurden verbessert, um sie übersichtlicher zu gestalten.
  • Die Liste der Spielerdorf-Symbole wurde verbessert - es wird einfacher sein, sie von neutralen Dörfern zu unterscheiden. Außerdem haben wir die Schatten von Dorfsymbolen entfernt.
  • Es wurden saisonale Anforderungen für Produktionsplätze hinzugefügt - sie werden vorerst nur für landwirtschaftliche Rezepte verwendet.
  • Es wurden Statuseffekte für Arbeitsplätze hinzugefügt - die Registerkarte Arbeitsplätze informiert dich jetzt, wenn an einem Arbeitsplatz ein Arbeiter oder ein Werkzeug fehlt oder wenn ein Feld von einem Spieler genutzt wird. Weitere Statusanzeigen (und Tooltips) werden folgen.
  • Die Anzeige der Arbeitsplatznamen auf der Registerkarte "Jobs" und im Arbeitsplatz-Popup wurde geändert. Weitere Verbesserungen stehen noch aus.

BALANCE/SETUP
  • Das Entfernen von Blattwerk wurde verbessert. Du erhältst jetzt Ressourcen, nachdem du eine Pflanze oder eine Lagerstätte entfernt hast (etwas weniger als beim Sammeln mit einem richtigen Werkzeug). Beachte, dass Lagerstätten wieder nachwachsen, so dass sich das dauerhafte Entfernen auf lange Sicht nicht lohnt.
  • Die Kompostierstation produziert Düngeeimer statt Dünger, um die Düngung in der Landwirtschaft zu vereinfachen.
  • Der Glockenturm am Kloster ermöglicht nun schnelles Reisen. Besuche den Abt zum Nachmittagstee.
  • Die Balance von verschiedenen Rezepten und Gegenständen für Verbrauchsgüter wurde verbessert, u.a. wurden die Rezepte für Petersilie, Knoblauch und Wasabi in der Hütte des Sammlers wiederhergestellt. Du kannst sie ernten oder farmen - du hast die Wahl.
  • Spieler rüsten jetzt automatisch die erste Axt aus, die sie herstellen.
  • In der Brauerei wurden zusätzliche Möbel für den Zugang zum Holzlager hinzugefügt.
  • Die Quest "Mahlzeiten holen" in Aratani akzeptiert jetzt alle Stufen von Gemüsegerichten.
  • Rezept für Teetrinken freigeschaltet - genieße deinen Tee!
  • Rezept für Eisenschaufel (Stufe 2) freigeschaltet.
  • Die leeren Außensegmente von Schemen und realen Bauteilen wurden verbessert, damit sie besser aussehen. Reale leere Bauteile verblassen jetzt mit der Entfernung, so dass deine Holzlager besser aussehen, wenn du mit einem Hammer herumläufst.
  • Verbesserte Hausmöbelkategorien - neue Kategorien sind Tische, Sitzgelegenheiten, Lichtquellen und Kamine.
  • Die Zwischensequenz am Ende des jetzigen Spielfortschritts wurde entfernt.
  • Der Preis für das Fischernetz wurde gesenkt.
  • Der Händler für Farmgut in Aratani spawnt jetzt mehr Saatgutsäcke - sie werden jede Saison zufällig gespawnt, und einige von ihnen sind die einzige Möglichkeit, bestimmte Feldfrüchte anzubauen.


FEHLERBEHEBUNGEN
  • Der Frischeverlust von Gegenständen, die beim Saisonwechsel hergestellt werden, wurde verringert - neue Gegenstände werden jetzt frisch in deinem Lager angezeigt.
  • Die MAX-Schaltfläche in den Produktions-Slots funktionierte nicht, wenn die Produktionsmenge Null war - jetzt sollte die Schaltfläche wie vorgesehen funktionieren und die Produktion immer maximieren, wenn Werkzeuge und Einsatzgüter dies zulassen.
  • Verschiedene Fehler auf der Karte behoben (fliegende Objekte usw.)
  • Der Spieler konnte die Zwischensequenzen zum Abschluss des Spezialprojekts nicht überspringen.
  • Es wurde behoben, dass der Spieler nicht weiterkam, wenn er das Radialmenü einer Handwerksstation öffnete, während er lief.
  • Die Bedürfnisse der Dorfbewohner werden nach dem Laden eines Spielstands nicht mehr angezeigt.
  • Die falsche Gamepad-Eingabeaufforderung für das Öffnen des Handwerksmenüs wurde behoben.
  • Es wurde behoben, dass die Tutorials den Fokus verloren, nachdem der Spieler das Multi-Crafting abgeschlossen hatte.
  • Falsche Benachrichtigungen beim Abbau von Steinen behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte NSC-Modelle die Navigation anderer beeinträchtigten.
  • Die Höhe der NSC-Kapsel und die Position des Modells wurden korrigiert.
  • Das Haar der Frauen wurde gedehnt.
  • Die Grafik des Hauptmenüs (Kosode) wurde korrigiert.
  • Einige Tippfehler in der polnischen Übersetzung behoben.
  • Die Kleidung einiger NSCs clippten.
  • Die Oberflächenprüfung für Gebäude mit mehreren Ebenen wie Holzfällerhütten und große Häuser wurde korrigiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei niedriger Einstellung zu schwarzem Laub führte.
  • Unstimmigkeiten zwischen Dialogen und Questzielen in Aratani wurden behoben.
  • Die Entfernung von Gras und Laub in Begegnungssituationen hat nicht funktioniert.
  • Der Spielercharakter hob seine Hand, wenn er eine neutrale Struktur anvisierte.
 

Ulf

Well-known member

Sengoku Dynasty - Landwirtschaftsmanagement und Baumpflanzung
Update 0.2.1.0

ac9d2e03cea1067c912698d2f9e2a1a73c3c7fd1.png


Youkuso!

Im Menü "Jobs" kannst du den Arbeitern jetzt Felder zuweisen, auf denen sie selbst anbauen können. Auf vielfachen Wunsch haben wir auch die Möglichkeit hinzugefügt, Bäume und andere Pflanzen zu setzen, um die Schönheit und Einzigartigkeit deiner Dörfer zu unterstreichen. Außerdem kannst du mit einer Schaufel dauerhaft Grünzeug und andere Ressourcen entfernen. Viel Spaß - wir sind gespannt, was du auf die Beine stellen wirst!

Patch Notes -- Version 0.2.1.0

SYSTEME
Landwirtschaft in die Dorfverwaltung integriert

Felder sind jetzt Arbeitsstätten. Wenn du einem Dorfbewohner ein Feld zuweist, steht es dir nicht mehr zur persönlichen Nutzung zur Verfügung.
Der Anbau von Feldfrüchten richtet sich nach der Anzahl der Slots, die die Effizienz deines Dorfbewohners zulässt. Feldfrüchte verschwinden beim Wechsel der Jahreszeit (unabhängig vom Wachstumsstadium) und liefern Ressourcen.
Zugewiesene Dorfbewohner kümmern sich um die Felder und führen Aktionen wie Pflanzung, Bewässerung oder Düngung aus.

Allgemeine Verbesserungen in der Landwirtschaft

Unkraut wächst jetzt entlang der Pflanzen, anstatt sofort zu erscheinen. Du kannst es jäten, sobald es erscheint. Um das Ganze etwas aufzupeppen, haben wir dafür gesorgt, dass es bei verschiedenen Feldfrüchten zu unterschiedlichen Zeiten erscheint und unterschiedlich schnell wächst.
Die Auswahl der Feld-Slots wurde visuell verbessert.
Einzelne Feldfrüchte haben jetzt einen kleinen zufälligen Versatz für ein realistischeres Aussehen.
Die Wasseroberfläche des Reisfeldes wurde optisch verbessert - jetzt kannst du die Darstellungen von Anbau, Saatgut und Düngung darunter sehen.
Wir haben kleine Pfeile zum Fortschrittsbalken des Pflanzenwachstums hinzugefügt, um dessen Geschwindigkeit anzuzeigen. Dünge, jäte oder bewässere die Felder, um das Wachstum zu beschleunigen.
Das Pflanzenwachstum wurde mit dem Schlaf synchronisiert.

Bepflanzung

Du kannst jetzt eine Hacke benutzen, um bis zu 125 Pflanzen (aus Performancegründen ist die Zahl begrenzt, wir werden sie später vielleicht höher setzen) innerhalb deines Dorfradius zu pflanzen, wobei du aus einer Vielzahl von Bäumen und kleineren Büschen oder Blumen wählen kannst. Die Auswahl an Pflanzen ist im Moment noch begrenzt. Sie wird aber bald deutlich erweitert werden.


3D/MAP
  • Neue Möbel (Sitz- und Essgelegenheiten) wurden hinzugefügt.
  • Die Position der Schaufeln in der Kompostanlage wurde angepasst, damit sie nicht mehr schweben.
  • Die Farbe der Kräuter wurde geändert, damit sie weniger leuchtend sind.
  • Neue Texturen und Materialien für ein einfaches Dorf-Tor hinzugefügt.


ANIMATION/CHARAKTERE
  • Ein Half-Bow Modell und Animationen wurden implementiert (Tier 2 Bogen).
  • Das Verhalten der NSCs bei der Auswahl von Möbeln und anderen Orten, mit denen sie interagieren, wurde angepasst - ihr Verhalten sollte nun sinnvoller und genauer an ihren Beruf gebunden sein.
  • Die Animationen der Frauen im Idle-Modus wurden verbessert.
  • Einige NSC-Modelle wurden aktualisiert.
  • Die Kameraposition beim Auf- und Abgehen wurde angepasst.
  • Eine Animation zum Unkrautjäten für die Interaktion auf dem Feld wurde hinzugefügt.



SFX
  • Es wurden SFXs für Arbeitsplätze hinzugefügt - genieße das wohltuende Plätschern.
  • Die Abriss-SFX wurden verbessert, damit sie besser mit den mehreren Treffern übereinstimmen, die zur Bestätigung des Abrisses erforderlich sind, und um zwischen kleineren und größeren Strukturen zu unterscheiden.
  • SFX für Schritte in flachem Wasser bei Wasserfeldern hinzugefügt.



TECH/TECH ART
  • Die Polygonanzahl der Laubmeshes wurde reduziert, um die Leistung zu verbessern.
  • Soft-Referenzen für NSCs und die Kleidung der Spieler/innen wurden implementiert, um die Leistung zu verbessern.
  • Vereinfachte Wasser- und Flussmeshes, um die Leistung zu verbessern.
  • Die Navigationsdaten von Seen wurden deaktiviert, damit die NSCs dort nicht mehr laufen.
  • Optimierung der Map UI.
  • Unbenutzte Schriftarten wurden entfernt.



UI
  • Visualisierung des Dorfradius hinzugefügt - jetzt kannst du genau sehen, wo dein Dorf endet und wo neutrale Dörfer beginnen.
  • Nicht erledigte Questmarkierungen sind jetzt kontinuierlich auf der Map, auf dem Kompass und auf der Karte sichtbar, damit du kein Spielziel mehr verpasst. Wenn du von einem Spielstand aus spielst, beachte bitte, dass dies nur für neu aktivierte Quests funktioniert. Ausgewählte Quests kannst du weiterhin verfolgen und sie werden mit einem auffälligen Symbol versehen.
  • Ein neues Symbol für die ausführbare Datei des Spiels wurde hinzugefügt.
  • Die Anzahl der Arbeiter am Arbeitsplatz für Spezialprojekte wurde erhöht - jetzt zeigt dir jedes Spezialprojekt genau an, wie viele Leute gleichzeitig daran arbeiten müssen, um den Bau voranzutreiben.
  • Das Zitat im Ladebildschirm wurde von Kenko auf Honen geändert. Honen wurde von Kenko zitiert, daher der Fehler.
  • Das helle UI-Thema wurde kontrastreicher gestaltet. Weitere UI-Verbesserungen sind in Vorbereitung.
  • Verschiedene Dynasty Management UIs wurden verbessert, um sie übersichtlicher zu gestalten.
  • Die Liste der Spielerdorf-Symbole wurde verbessert - es wird einfacher sein, sie von neutralen Dörfern zu unterscheiden. Außerdem haben wir die Schatten von Dorfsymbolen entfernt.
  • Es wurden saisonale Anforderungen für Produktionsplätze hinzugefügt - sie werden vorerst nur für landwirtschaftliche Rezepte verwendet.
  • Es wurden Statuseffekte für Arbeitsplätze hinzugefügt - die Registerkarte Arbeitsplätze informiert dich jetzt, wenn an einem Arbeitsplatz ein Arbeiter oder ein Werkzeug fehlt oder wenn ein Feld von einem Spieler genutzt wird. Weitere Statusanzeigen (und Tooltips) werden folgen.
  • Die Anzeige der Arbeitsplatznamen auf der Registerkarte "Jobs" und im Arbeitsplatz-Popup wurde geändert. Weitere Verbesserungen stehen noch aus.


BALANCE/SETUP
  • Das Entfernen von Blattwerk wurde verbessert. Du erhältst jetzt Ressourcen, nachdem du eine Pflanze oder eine Lagerstätte entfernt hast (etwas weniger als beim Sammeln mit einem richtigen Werkzeug). Beachte, dass Lagerstätten wieder nachwachsen, so dass sich das dauerhafte Entfernen auf lange Sicht nicht lohnt.
  • Die Kompostierstation produziert Düngereimer statt Dünger, um die Düngung in der Landwirtschaft zu vereinfachen.
  • Der Glockenturm am Kloster ermöglicht nun schnelles Reisen. Besuche den Abt zum Nachmittagstee.
  • Die Balance von verschiedenen Rezepten und Gegenständen für Verbrauchsgüter wurde verbessert, u.a. wurden die Rezepte für Petersilie, Knoblauch und Wasabi in der Hütte des Sammlers wiederhergestellt. Du kannst sie ernten oder farmen - du hast die Wahl.
  • Spieler rüsten jetzt automatisch die erste Axt aus, die sie herstellen.
  • In der Brauerei wurden zusätzliche Möbel für den Zugang zum Holzlager hinzugefügt.
  • Die Quest "Mahlzeiten holen" in Aratani akzeptiert jetzt alle Stufen von Gemüsegerichten.
  • Rezept für Teetrinken freigeschaltet - genieße deinen Tee!
  • Rezept für Eisenschaufel (Stufe 2) freigeschaltet.
  • Die leeren Außensegmente von Schemen und realen Bauteilen wurden verbessert, damit sie besser aussehen. Reale leere Bauteile verblassen jetzt mit der Entfernung, so dass deine Holzlager besser aussehen, wenn du mit einem Hammer herumläufst.
  • Verbesserte Hausmöbelkategorien - neue Kategorien sind Tische, Sitzgelegenheiten, Lichtquellen und Kamine.
  • Die Zwischensequenz am Ende des jetzigen Spielfortschritts wurde entfernt.
  • Der Preis für das Fischernetz wurde gesenkt.
  • Der Händler für Farmgut in Aratani spawnt jetzt mehr Saatgutsäcke - sie werden jede Saison zufällig gespawnt, und einige von ihnen sind die einzige Möglichkeit, bestimmte Feldfrüchte anzubauen.



FEHLERBEHEBUNGEN
  • Der Frischeverlust von Gegenständen, die beim Saisonwechsel hergestellt werden, wurde verringert - neue Gegenstände werden jetzt frisch in deinem Lager angezeigt.
  • Die MAX-Schaltfläche in den Produktions-Slots funktionierte nicht, wenn die Produktionsmenge Null war - jetzt sollte die Schaltfläche wie vorgesehen funktionieren und die Produktion immer maximieren, wenn Werkzeuge und Einsatzgüter dies zulassen.
  • Verschiedene Fehler auf der Karte behoben (fliegende Objekte usw.)
  • Der Spieler konnte die Zwischensequenzen zum Abschluss des Spezialprojekts nicht überspringen.
  • Es wurde behoben, dass der Spieler nicht weiterkam, wenn er das Radialmenü einer Handwerksstation öffnete, während er lief.
  • Die Bedürfnisse der Dorfbewohner werden nach dem Laden eines Spielstands nicht mehr angezeigt.
  • Die falsche Gamepad-Eingabeaufforderung für das Öffnen des Handwerksmenüs wurde behoben.
  • Es wurde behoben, dass die Tutorials den Fokus verloren, nachdem der Spieler das Multi-Crafting abgeschlossen hatte.
  • Falsche Benachrichtigungen beim Abbau von Steinen behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte NSC-Modelle die Navigation anderer beeinträchtigten.
  • Die Höhe der NSC-Kapsel und die Position des Modells wurden korrigiert.
  • Das Haar der Frauen wurde gedehnt.
  • Die Grafik des Hauptmenüs (Kosode) wurde korrigiert.
  • Einige Tippfehler in der polnischen Übersetzung behoben.
  • Die Kleidung einiger NSCs clippten.
  • Die Oberflächenprüfung für Gebäude mit mehreren Ebenen wie Holzfällerhütten und große Häuser wurde korrigiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei niedriger Einstellung zu schwarzem Laub führte.
  • Unstimmigkeiten zwischen Dialogen und Questzielen in Aratani wurden behoben.
  • Die Entfernung von Gras und Laub in Begegnungssituationen hat nicht funktioniert.
  • Der Spielercharakter hob seine Hand, wenn er eine neutrale Struktur anvisierte.
  • Ein Feedbackfehler beim Abbau von Steinen wurde korrigiert.
  • Die Schräglage einiger NSCs nach dem Teleportieren nach Aratani wurde behoben.
  • Einige Rezepte mit Anforderungen von "Null" wurden korrigiert.
  • Es wurde ein Fehler bei der Erkennung von Taro als Gemüse behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Werkzeuge an bestimmten Arbeitsplätzen nicht ordnungsgemäß aus dem Lager entnommen werden. Hinweis: Dieser Fix ist nicht rückwirkend und alle betroffenen Strukturen sollten abgerissen und neu aufgebaut werden, um dies zu verhindern.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler keine verdorbenen Gegenstände von Bettlern kaufen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das zu Lag bei der Auswahl von Rohstoffen an Arbeitsplätzen führte.
 

Jinan

Active member
Weiß jemand, wie das mit dem Entfernen der Pflanzen mithilfe der Schaufel funktioniert? Muss ich da einen bestimmten Fortschritt erreicht haben, damit es funktioniert, oder geht es nur mit ganz bestimmten Pflanzen? Ich grabe und grabe, aber nichts passiert...
 

Ulf

Well-known member
Um was für Pflanzen handelt es sich? Ansonsten versuch mal ein Weg über die Pflanzen zu bauen.
 

Jinan

Active member
Tja, das ist die Frage. Es ist nur die Rede von "unerwünschten Pflanzen" oder wie sie es genannt haben... Und Wege kann nun leider noch nicht bauen.
 

Ulf

Well-known member
Vielleicht sind es Pflanzen zum pflücken? Kann man nicht auch bestimmte Pflanzen mit Axt oder Messer bearbeiten?
 
Oben