Dynasty Fans

Willkommen in der inoffiziellen Medieval Dynasty Community! Bei uns findest du Tipps und Tricks rund um Medieval Dynasty, schau gerne in unserem Forum und unserem Wiki vorbei. Besonders freuen wir uns wenn du teil unserer Community wirst.

Medieval Dynasty - Insider Video #5: Banditen, Gebäude, Kräuterkunde und mehr

MikeSch

Well-known member

Willkommen Dorfälteste,

Unser Medieval Dynasty 1.0 Full Release erscheint in Kürze. Um euch die Wartezeit ein wenig zu versüßen, haben wir eine weitere Folge unserer Insider Video Serie gedreht. Darin geben wir euch einen Vorgeschmack auf das, was am 23. September im Spiel sein wird.

Schaut es euch an und erfahrt, was euch am 23. September erwartet!


NIE MEHR DINGE IRGENDWO FALLEN LASSEN, UM ZU DEKORIEREN!!!11!!1!1!!!11!!!
(MikeSch muss hysterisch schreien, weil er sich ein Loch in den Bauch freut....)


Ok, der Würfel ist gefallen: Zu 1.0 wird neu gestartet. Definitiv....
Ohne Banditen, dass ist nix für meine zarte Seele.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ulf

Active member
Ich spiele auch ohne Banditen, verlassene Lager habe ich bisher noch keine gefunden. Einzige Fundsachen sind verunfallte Karren, dann Fässer, Säcke und Truhen.
 

MikeSch

Well-known member
Hab´sch gemacht.... sehr nett... aber da fehlt noch was.... mein Vorschlag wäre....: "auf nur einem Bein.. damit´s ein wenig schwieriger ist.." ... wie wäre das...^^🦿🦵:ROFLMAO::LOL::giggle:

Mokmor
😀
Pass auf, dass wir uns nicht in den Wäldern von Gostovia begegnen. Ich bin daran zu erkennen, dass ich die Häuser ohne Hammer mit bloßen Fäusten zusammennagel 🤜, Bäume mit ein gezielten Kick direkt in Brennholz verwandel 🦶 und morgens zum Frühstück Chuck Norris zerlege. 💪
Außerdem habe ich Beschütz-Mich 🐕 im Rucksack dabei und der kann ganz böse gucken.
🤗
 

MikeSch

Well-known member
Oh-oh !!!
Ja, ist schon eher heftig
Level schwer:
Steuern, Gegner-HP und -Schaden 200%
Nahrung, Wasser, Brennholz 300%
Gemach, gemach. Nur auf dem ersten Blick: Ich hatte schon vorher mit 400%-Bedarf gespielt, geht. Ich war nur unsicher wegen der neuen Wasserversorgung. Ist bisher kein Problem. Nur planlos seine Einwohner zu rekrutieren sollte man unterlassen. Dafür ist man aber ab dem Mittelspiel nicht dabei, den überschüssigen Nahrungsmittelbestand im See zu versenken. Hoffe ich wenigstens.

Vielleicht sollte ich mal ein Let's-Play darüber machen, wie man ganz easy in Stufe "Schwer" starten könnte.

Problematischer sind die 200-Tier-HP und -Schaden. Bisher habe ich noch keinen Plan, wie man Wisente und Bären erledigen soll und den Auftrag habe ich mittlerweile. Ein erster, spontaner Test mit Langbogen und Eisenpfeilen ging verheerend für mich aus. Mal sehen, wie es mit 1.0.0.6 ist. Und ausserdem gibt es ja jetzt Gifte.:devilish:
 

Mokmor

Active member
UIUIUI, Bären jagen in der Einstellung.... :eek: da geht nur eins ...vergiftete Pfeile und dann...... schießen-rennen....umdrehen, schießen- rennen ....... bis das Viech liegt, was anderes fällt mir da auch nicht ein....das kenn ich noch aus WoW-Zeiten ich weiss nicht ob das hier auch so gehen kann...^^ Aber viel Glück dabei....🤞🤞🤞🥠

Mokmor
 

MikeSch

Well-known member
UIUIUI, Bären jagen in der Einstellung.... :eek: da geht nur eins ...vergiftete Pfeile und dann...... schießen-rennen....umdrehen, schießen- rennen ....... bis das Viech liegt, was anderes fällt mir da auch nicht ein....das kenn ich noch aus WoW-Zeiten ich weiss nicht ob das hier auch so gehen kann...^^ Aber viel Glück dabei....🤞🤞🤞🥠

Mokmor
Warten wir es mal ab: Zu EA-Zeiten konnte man mit etwas Geschick die Bären in eine Ecke locken, wo sie nicht weggingen und man in aller Ruhe seine Pfeile setzen konnte. Bei Rehen habe ich das auch schon in der 1.0.0.5er geschafft. Das ist meine Hoffnung. Es gibt einen Bären westlich von Hornica am kleinen See, den man in eine solche Situation bringen kann. Wenn's nicht klappt ist man allerdings tot.
Das ist also ein Fall für Chuck Norris, "Chuck hat einen Grizzlybär-Teppich. Der Bär lebt, hat bloß Angst sich zu bewegen." 🤠
 

MikeSch

Well-known member
Ich empfehle erst Pfeile und wenn er dann ran ist, die Axt.
Ja so was für den Nahkampf habe ich mir auch schon vorgestellt. Ich habe mir eine Eisenaxt als Agrumentationsverstärker für diesen Zweck zugelegt. Teuer, dient aber einen guten Zweck, finde ich. Ob der Bär als zukünftiges Oper auch so sieht....😠 (ich übe gerade den bösen Blick, mal schauen ob der schon reicht) 😠😠😠
 

SmlehliW

Member
ich übe gerade den bösen Blick, mal schauen ob der schon reicht ...
grimmig und zu allem entschlossen ...
-
der Bär an der Hornica-Mine geht auch ganz gut. Schiessen und Stück den Weg zurück, kommt man gleich über eine Kuppe und ist außer Sichtweite. Ich schätze mal bei 200% wirst wohl 5-6 Gifteisenpfeile mit Langbogen brauchen?
 

Sebigboss

Active member
Bären sind echt schwierig geworden.
Da muss man irgendwie durch.
Ich empfehle übrigens KEINE Giftpfeile!
Die machen alle Tiere nur noch wilder.
Meine Empfehlung: Recurvebogen und Eisenpfeile.
AUS DER ENTFERNUNG.
Ggf. " ´nen Schuh machen".
Später in die Höhlen Minen setzen.
Den Teich mit einem einfachen Zaun absperren. Dann ist Ruhe!

Son Äxtchen nützt auch nichts.
Es sei denn, man hat seine Reinkanation geplant!
 

MikeSch

Well-known member
Den Teich mit einem einfachen Zaun absperren. Dann ist Ruhe!
Den Teich einzäunen?!? :unsure: Oder den Bären in die Umzäunug locken? Und was hat Racemir davon, er ist doch der Köder? Oder verstehe ich da was falsch? Und wie macht Racemir den Zaun zu? Verwirrt...🙃

Davon abgesehen sind am Teich ZWEI Bären, genau wie auch am Gedenkbaum. Ich habe Racemir beauftragt, 'mal ein Foto bei Gelegenheit zu machen.😉

Also im Augenblick ist mir jedenfalls die Lust an MD für einen Neuanfang vergangen, solange ich keine Lösung für mein Problem habe, muss ich ja mal ehrlicherweise sagen.:cry:

Dazu will ich auch noch sagen, dass ich ein Testspiel mit 100%HP/Schaden aufgesetzt habe und tatsächlich festgestellt habe: bei Wildschwein, Wolf und Hirsch reicht ein genau gesetzer One_shot, bei Wisent drei Schuss Langbogen/Eisenpfeil. Bären habe ich nicht mehr getestet, da ich verhungert oder verdurstet bin und erfahren habe, was ich wissen wollte. Aber 200% HP/Schaden ist echt krass aus der Balance gekommen, nach meinem Gefühl.

Dafür liefern die Viecher jetzt riesige Fleischmengen oder täusche ich mich da?
 

Sebigboss

Active member
Also...
wenn man den Teich absperrt, dann kann der Bär nich mehr baden!
Und deshalb kommt der/die nicht mehr dort hin. (bei mir war´s immer nur einer)
Das war mir wichtig, weil das mein Weg nach Hornica ist.
(um den Berg dann rum.)

Wieso bist du denn verhungert?
Hast du denn nicht gejagt, gesammelt oder Fallen aufgestellt?
Verdursten geht eigentlich auch nicht!
Einfach an Wasser gehen und "E" gedrückt halten.
Den affigen Brunnen braucht man nicht!

Wenn du mir deine genauen Probleme schilderst,
kann ich bestimmt helfen.
Wäre nämlich Schade das game abzubrechen.
 

MikeSch

Well-known member
Wieso bist du denn verhungert?
Hast du denn nicht gejagt, gesammelt oder Fallen aufgestellt?
Verdursten geht eigentlich auch nicht!
Einfach an Wasser gehen und "E" gedrückt halten.
Den affigen Brunnen braucht man nicht!

Verhungert bin ich, weil ich ein Testspiel mit 100%HP/Schaden aufgesetzt habe, um einen Vergleich mit meinen 200%HP/Schaden im regulären Spiel zu haben und dabei Essen und Trinken eher egal waren.
Ich bin also rücksichtslos losgelaufen, um mir einen Langbogen und Eisenpfeile zu besorgen und bin dann gleich weiter zu den nächsten Wisente, um da die Wirkung Langbogen/Eisenpfeil unter 100%-Bedingung zu testen. Habe dann den Job erledigt und danach das mit der Ernährung und dem Trinken verdattelt. Bis mir einfiel, dass mit den Bären auch noch zu testen, war ich schon platt. Nicht schlimm.

Den Brunnen braucht man übrigens, um die Bevölkerung durch andere NPCs mit Wasser zu versorgen. Man ist ja nicht immer im Dorf, um das selber zu machen.
 
Oben